Webcam Girl werden, was bedeutet das?
Hier erfährst Du, wie es funktioniert!

Wächst das Geld bei dir auch nicht an den Bäumen? Hast du stets kein Geld mehr, bevor der Monat vorbei ist? Hast du deine langeweilige Büroarbeit satt? Wir haben die Lösung. Mach Männer glücklich, als Camgirl und verdiene Geld mit deiner Webcam!

  • Bist du neugierig wie die Arbeit als Webcamgirl ist?
  • Möchtest du wissen, wie du ein Webcamgirl werden kannst?
  • Bist du neugierig was die besten Camgirl Seiten sind?

Bevor du als Webcam Girl arbeiten kannst, ist es praktisch Antworten auf alle Fragen zu haben. Die Antworten bekommst du allemal hier. Hast du noch eine unbeantwortete Frage? Lasse dann einen Kommentar da!

Beste Cam-Sites, um als Camgirl oder Camboy Geld zu verdienen

1) Cam4 & Cam4Models Review

Cam4 Logo Square

Bei Cam4 bekommst du im öffentlichen Chat Trinkgeld von den tausenden Besuchern. Cam4 funktioniert ganz anders als Visit-X und XCams, aber wenn du einmal weißt wie es geht, kannst du hier als Webcam Girl viel verdienen! Daneben ist alles bei Cam4 ins Deutsche übersetzt und es gibt einen deutschen Kundenservice, der immer bereit ist und du kriegst gratis Coaching von einem deutschen Cam4 Coach! Entdecke Cam4Models.

2) Visit-X Review

Visit-X Logo Square

Visit-X, auch VXModels genannt, ist die deutsche Sexcam Seite wo du pro Minute Geld als Webcamgirl verdienen kannst. Visit-X ist ein deutscher Betrieb, ganz schön praktisch als beginnendes Webcam Girl! Daneben bieten sie gute Auszahlungen an und überweisen sie dein Geld auf dein Bankkonto. Entdecke Visit-X.

3) XCams & XModels Review

XModels Logo

Bei XCams kannst du ebenfalls als deutsches Camgirl arbeiten und ist ideal, wenn du Webcamgirl werden willst. Diese Seite funktioniert genauso wie Visit-X, allerdings ist dort auch öffentlicher Chat verfügbar wo du Besucher verführen kannst, um sie in den Privat Chat zu bringen. Der Vorteil ist hier weniger Konkurrenz und weniger deutsche Models. Entdecke XModels.

WAS IST EIN WEBCAMGIRL?

Ein Webcamgirl, auch Webcam Babe oder Webcam Dame genannt, ist eine Sexarbeiterin, die von zu Hause aus hinter ihrer Webcam (oft) mit Männern spricht und chattet. Im Allgemeinen geht es erotisch zu und das Webcamgirl legt eventuell einen Strip hin, um den Kunden heiß zu machen. Aber in vielen Fällen geschieht das auch nicht. Viele Menschen haben die Idee, dass Webcamgirls passiv sind und einfach das tun, was die Männer wollen, aber in der Praxis sieht es anders aus. Oft ziehst du als Webcamgirl deine Kleider nicht sofort aus, sondern hast du erstmal ein gutes Gespräch.

Du bestimmst dann auch selbst, was du machst und was du nicht machst. Mit verschiedenen Aktivitäten, Stripshows, Tanz und sexuellen Handlungen (wie zum Beispiel vor der Webcam zu masturbieren) kannst du Geld verdienen. Damen, die jeden Tag dieser Arbeit nachgehen, verdienen viel Geld damit.

Und du wirst sehen, dass durch webcammen dein Selbstvertrauen über deinen eigenen Körper steigt. Daneben wetten wir, dass deine Kunden dich besser behandeln als deine Exfreunde. Falls nicht, kannst du ihn schnell aus dem Chat werfen. Das geht ganz schnell.

WIE KANNST DU ALS CAMGIRL GELD VERDIENEN?

Mit webcammen Geld verdienen und Menschen (in vielen Fällen Männer) glücklich machen, kannst du von der ganzen Welt aus. Diese Besucher bezahlen für erotische Shows, aber das muss nicht immer so sein. Ca. 70% von den Personen, die eine Camseite besuchen kommen wegen der sexuellen Aufmerksamkeit.

Daher ist es wichtig, dass du nicht zu verlegen bist, um nackt vor der Webcam zu posieren oder dich zu fingern. Natürlich solltest du dabei keine Bedenken haben, falls doch ist die Arbeit als Webcamgirl nichts für dich. Auf der anderen Seite gibt es auch viele Besucher, die einfach nur reden wollen. Probier es einfach mal aus und schau was dir gefällt. Das geht, denn durch deine Anmeldung gehst du keine Verpflichtungen ein. Das solltest du wissen, wenn du Cam Girl werden willst. Um live zu gehen, musst du dich nur bei einer von diesen Webcam Seiten anmelden.

WAS VERDIENT EIN WEBCAM GIRL?

Wenn Du Webcam Girl werden möchtest, bist du Im Allgemeinen ein Webcamgirl und somit ein Freiberufler und du arbeitest nur für dich. Und natürlich interessiert dich die Bezahlung wenn du Cam Girl werden willst. Für die meisten Camgirls ist das cammen ein toller Nebenjob, denn es gibt viele Webcam Damen, die soviel damit verdienen, dass sie davon leben können. Der Stundentarif ist durchschnittlich zwei bis drei Mal so hoch wie im Vergleich zu einer Arbeit im Handel, Gaststätte oder Verwaltung. Du solltest dann auch offen dafür sein.

Wie viel du genau verdienen wirst? Das ist schwierig vorab zu sagen. Es gibt viele verschiedene Camseiten Sorten. Wo der eine Performer schnell und einfach 3000€ im ganzen Monat verdient, gelingt es demselben Cambabe nicht bei anderen Seite 1000€ zu verdienen. Lese dich daher gut sein und gebe nicht direkt auf, wenn es bei der einen Camseite nicht läuft!

Daneben geht es auch sehr darum, wie viel Zeit du in die Arbeit steckst. Gehst du einmal pro Woche eine Stunde online, dann wirst du maximal 100€ verdienen. Bist du oft und regelmäßig online und hast du einen Fanclub aufgebaut, dann wissen die Fans ganz genau wann du online bist und wann sie sich einloggen müssen! Feste Kunden machen das Geld verdienen einfach. Im Prinzip bestimmst du wie viel du verdienst: Je öfter du online bist, desto mehr Einkommen kannst du erwarten.

Webcamgirls die in den Top 10 einer Camseite auftauchen, verdienen tolle Monatsbeträge. Landest du auf den ersten Platz? Dann kriegst du obendrauf noch einen schönen Bonus. Der kann sogar bis zu 1000€ betragen und zu deinen Verdiensten hinzugerechnet werden!
Wenn du ein Webcam Girl werden möchtest, beachte, dass Top Camgirls oft einen festen Kundenkreis aufgebaut haben und sind sicherlich 15-20 Stunden pro Woche online. Es dauert also etwas, bevor du Beträge wie diese verdienen wirst, aber es ist sicherlich nicht unmöglich!

  • Höchster Tagesverdienst: 4.871,00€
  • Höchster Monatsverdienst: 17.247,00€
  • Höchster Betrag an Trinkgeld bekommen an einem Tag: 2.131,00€

Starre nicht zu lange auf diese Beträge, ganz sicher nicht als beginnendes Webcamgirl. Betrachte sie vor allem als Herausforderung. Wenn du ca. 20 Stunden pro Woche online bist (natürlich kannst du deine Arbeitszeiten in denen du live bist, selbst bestimmen!) und deutlich machst, dass du Spaß dabei hast, dann wird es sicherlich klappen. 10% dieser Beträge musst du erzielen können, natürlich behaupten wir das! Und das ohne eigene Erfahrung als Webcamgirl.

Wenn du Webcam Girl werden willst, wirst du merken, es wird quasi ein Sport, um so viel wie möglich zu verdienen und du lernst in einem schnellen Tempo, wie das geht. Wir hören immer mehr Geschichten darüber wie Webcamgirls mit ein paar Hundert Euros im Monat angefangen haben und jetzt ein Gehalt verdienen!

WIE KANNST DU CAMGIRL WERDEN?

Um ein Camgirl zu werden, brauchst du keine abgeschlossende Ausbildung. Das einzige, was du wissen musst, ist wie du dich einloggst und mit einer Webcam umgehst. Bei den meisten Camseiten bekommst du dafür eine praktische Anleitung, wodurch das Aussenden und Geld verdienen mit deiner Cam spielend einfach wird. Bei Cam4 geben sie dir sogar gratis Coachstunden, komplett auf Deutsch. Ideal, wenn du schnell Geld verdienen als Frau erreichen willst.

Es gibt eine Anzahl bekannter Webseiten, die gegen Bezahlung Webcamsex anbieten. Diese Seiten solltest du kennen, wenn du Webcamgirl werden willst und sie brauchen die Webcamgirls so wie dich natürlich! Auf einer leere Seite hat schließlich niemand gewartet, vor allem nicht die Person, die Cam Girl werden will. Die Anmeldung bei solch einer Plattform ist ganz einfach und innerhalb von 5 Minuten bist du online. Was kann es also besseres geben, wenn du schnell Geld verdienen als Frau wahrmachen möchtest. Innerhalb kürzester Zeit erscheinen die ersten Chatnachrichten in deiner Box und mit ein bisschen Glück auch schon die ersten Euros! Auf dieser Seite findest du die verschiedenen Reviews.

WIE FUNKTIONIERT DAS WEBCAMMEN UND CAMGIRL WERDEN?

Kurz und knapp erklärt funktioniert es so. Du meldest dich an, loggst dich auf der Webcam Seite ein, stellst deine Webcam an, empfängst Besucher und innerhalb ein paar Minuten kriegst du Trinkgeld bezahlt. So einfach ist schnell Geld verdienen als Frau.

Als Webcamgirl kannst du anonym arbeiten, Du kriegst einen online Nutzernamen, denk dabei, dass Menschen so nicht wissen können, wer du bist. Wenn die Session einmal begonnen hat können einige Dinge passieren: Du machst eine Chatsession auf und wirst bezahlt indem du mit jemanden sprichst. Eventuell kannst du auch einen Striptease hinlegen, um den Kunden heiß zu machen.

Wenn du Webcamgirl werden willst, wirst du zu Beginn merken, dass du oft im Gratis Chat beginnst, wobei du potentielle Kunden kennenlernen kannst. Du kannst selbst bestimmen, was du machen willst und wie viel du dafür kriegen möchtest, aber oft haben Besucher auch Vorstellungen. Diese tragen sie dann an dich heran oder fragen dich, was du dafür nimmst. Du bestimmst natürlich selbst, ob du etwas machen möchtest und was du dafür verlangst!

Oft ist es auch möglich in einen Privat Chat zu sein und der Besucher stellt dann eine Anfrage. Diesen Chat können nur du und der Besucher sehen. Der Kunde bezahlt ab der ersten Sekunde dafür, dass du “alleine mit ihm” im Chat bist. Andere Menschen können eventuell heimlich “spionieren”, wenn du das zulässt kann der Zähler schnell steigen!

Es liegt also sehr viel daran, dass du im Gratis Chat probierst deine Besucher zu verführen und in den spannenden Privat Chat zu bringen, wo du viel Geld an ihnen verdienen kannst. Zusätzlich zu dem Umsatz, den du minütlich automatisch machst, kannst du im Chatraum noch weitere Umsätze erzielen, indem du “Trinkgeld” pro Besucher bekommst. Diese Trinkgelder kriegst du von Kunden die dich etwas mehr schätzen. Wie du sie bekommst? Manchmal musst du nichts besonderes dafür tun, sondern du kriegst sie einfach als Wertschätzung des Kunden. Manchmal stellt der Kunde eine besondere Anfrage und wenn du darauf eingehst, ist der Dank groß und du bekommst eine extra Bezahlung!

Bei einigen Webcam Plattformen kannst du auch Geld bekommen, indem Kunden aufgenommene Videos von dir ansehen möchten. Das können aufgenommene Chat Shows sein oder Material, was du selbst aufgenommen hast. Oft kannst du selbst bestimmen wie viel jemand pro Minute bezahen muss, um die von dir aufgenommene Show anzusehen. Auf diese Art und Weise kannst du passiv Geld verdienen: du brauchst dann nicht mehr selbst online sein, um Geld zu verdienen. Dieses Methode des Geld verdienen sehen wir bei vielen Cammodels, die ca. 1-3 Monate aktiv sind und die einen festen Kundenkreis aufgebaut haben. Eine tolle Art und Weise um Geld zu verdienen, während du deinen Urlaubsort genießt.

IST DIE ARBEIT ALS CAMGIRL VERTRAUENSWÜRDIG?

Eine zurecht gestellte Frage. Viele beginnende Camgirls wissen über die Höhe der Verdienste der verscheidenen Webcam Plattformen Bescheid und denken sich “das kann doch nicht wahr sein”, dass kann doch nicht vertrauenswürdig sein. Du musst dir aber klar machen, dass die Betriebe dahinter allemal einen guten Grund haben, um die echten Zahlen zu präsentieren! Wenn du nämlich merkst, dass etwas nicht stimmt, bist du ganz schnell wieder weg. Und das ist das Letzte was sie wollen! Wenn du nämlich Geld verdienst, dann tun sie das auch. So einfach ist es. Alle Webcam Betriebe sind sehr glücklich mit dir auf ihrer Seite und sind dann auch sehr gründlich und pünktlich mit den Auszahlungen. Einen besseren Arbeitgeber kannst du nicht haben!

MUSS ICH PRIVATE DATEN ANGEBEN, UM WEBCAM GIRL ZU WERDEN?

Ja, das ist nötig, um als Webcamgirl arbeiten zu können. Wenn du eine Webcamseite aussuchst, hast du es mit renommierten Betrieben zu tun, die sicher sein wollen, dass du über 18 bist. Natürlich brauchen die Betriebe auch deine Bankdaten oder Daten anderer Auszahlungsmethoden, um dich auszuzahlen.

WIE SIEHT ES MIT DER PRIVATSPHÄRE EINES CAMGIRLS AUS?

Außenstehende werden niemals Zugang zu deinen Privatdaten bekommen. Die Betriebe, die diesen Dienst anbieten gehen sehr vorsichtig mit deinen Privatdaten um. So wird es auch nie geschehen, dass ein Kunde deine Privatdaten einsehen kann. Auch werden deine persönlichen Daten nicht mit anderen Betrieben geteilt.

KANN ICH ALS WEBCAMGIRL ANONYM BLEIBEN?

Ein Webcam Girl wirst du nicht einfach so. Es ist eine Arbeit bei der viele Menschen ein komisches Bild von haben. Viele Frauen behalten es deshalb auch komplett für sich. Die Cam Seiten, die du auf Sexfürgeld findest, haben Optionen, um anonym zu bleiben, vor Menschen, die das nicht wissen sollen. Es ist zum Beispiel möglich, dass du Deutschland blockierst, oder nur eine bestimmte Region, manchmal auch nur einen Umkreis rund um deinen Wohnort. So kannst du sicher sein, dass kein Bekannter zuschauen kann oder dein Profil oder Chat sieht. Auf diese Weise ist die Chance sehr gering, dass dein Nachbar zuschaut. Natürlich arbeiten Camgirls beinah immer unter einem anderren Namen, etwas was wir auch empfehlen.

Bei der Auswahl eines Nutzernamens musst du dafür sorgen nichts zu verwenden, wodurch Rückschlüsse gezogen werden können. Hast du noch immer Sorgen um deine Privatssphäre? Du kannst auch als Camgirl anonym bleiben indem du eine Maske oder eine Perücke trägst. So bist du dir % sicher, dass du nicht erkannt wirst.

WAS SIND DIE WICHTIGSTEN EIGENSCHAFTEN EINES CAMGIRLS?

Das Wichtigste ist, dass du dich traust neue Dinge zu tun, und dass du nicht all zu verlegen bist. Obwohl es sicher viele Camgirls gibt, die sich als verlegen beschreiben, sind sie es während der Show überhaupt nicht! Dadurch, dass du viele Komplimente von Besuchern bekommst, ist es nämlich ein enormer Boost für dein Selbstvertrauen. Also was ist deine wichtigste Eigenschaft? Bleib du selbst. Tu nicht so als wärst du jemand anders. Das ist falsch und Besucher mögen das nicht. Es sei denn, du spielst gerne Rollenspiele 😉. Aber erzähle keine Lügen während deiner Show, dadurch erreichst du nichts und es ist sehr anstrengend, um das beizubehalten. Die Trinkgeldgeber sind nämlich auf der Suche nach jemanden, der authentisch und eine einzigartige Person ist. Also, bleib du selbst, und überschreite keine Grenzen. Daneben musst du auch nicht wie ein Topmodel aussehen. Viele Besucher stehen auf die normale Frau oder den normalen Mann, den echten Amateur. Eine Mann oder eine Frau, die man einfach so auf der Straße treffen kann und wo man noch die Chance hat zu scoren. Lass dich also nicht abschrecken durch ein paar Models auf den Webcam Seiten, dort werden wirklich tausende Euros pro Monat durch Amateurs verdient!

KANN ICH AUF MEHREN SEITEN CAMGIRL WERDEN?

Ja, das ist möglich. Niemand hält dich davon ab, Webcamgirl auf mehreren Seiten zu werden, Werde Mitglied und gehe danach einfach auf mehreren Seiten gleichzeitig online. Nicht alle Camseiten finden das gut, daher musst du etwas aufpassen. Aber es gibt auch Seiten, die damit kein Problem haben. Letztendlich musst du selbst aufpassen, dass du deine Aufmerksamkeit an deine Besucher weiter gibst. Es klappt natürlich nicht mit Trinkgeldern, wenn du eine Seite ignorierst. Du wirst den Kunden dann nie wieder sehen. Auch ist die Chance dann groß, dass kein anderer Kunde dir noch Trinkgeld gibt. Dennoch ist es eine Möglichkeit, um schnell Geld zu verdienen als Frau.

GIBT ES AUCH NACHTEILE EIN WEBCAM GIRL ZU WERDEN?

Natürlich kann es manchmal nicht so viel Spaß machen ein Webcamgirl zu werden, aber bei welcher Arbeit ist das nicht so? Das Einkommen kann etwas instabil sein. In der einen Woche ist es fantastisch ein Webcamgirl zu sein und du verdienst so viel wie noch nie! In der anderen Woche verdienst du vielleicht weniger als jemand der Regale einräumt. Du kannst also 3 Stunden hinter deiner Webcam sitzen und keine Arbeit kriegen, aber dem gegenüber stehen 200€. Es ist echt etwas, indem du besser werden kannst. Es bringt dann auch nichts griesgrämig hinter der Kamera zu sitzen. Dadurch kriegst du keine Kunden. Dann kannst du auch besser nicht live gehen. Und glücklicherweise ist das auch kein Muss, denn der Vorteil ein Camgirl zu werden ist, dass du komplett selbst bestimmst, wann du deine Show ausstrahlst

MUSS ICH ALS WEBCAM GIRL STEUERN ZAHLEN?

Ja natürlich, auch als Camgirl kriegst du Post vom Finanzamt und musst Steuern bezahlen! Du musst Steuern für das Geld abführen, welches du als Webcamgirl verdienst. Die Betriebe für die du arbeitest, behalten deine Steuer nämlich nicht ein. Du arbeitest bei ihnen nicht als Angestellte, sondern als Selbstständige.

Du musst also selbst eine Erklärung über deine Einnahmen machen. Einige Models machen das nicht, aber das empfehlen wir absolut nicht! Wenn das Finanzamt dich kontrolliert und dahinter kommt, dass du unversteuertes Einkommen hattest, musst du die Steuern nachzahlen und kriegst eine hohe Strafe. Es ist also verständlich dein Einkommen beim Finanzamt anzugeben.

CAMGIRL WERDEN, WAS IST SO SCHÖN DARAN ?

Der größte Vorteil Webcamgirl zu werden ist, dass du echt enorm flexibel bist. Du kannst deine Arbeitszeiten an dein eigenes Leben anpassen, und nicht andersrum, (was oft bei einem 9-17 Uhr Job der Fall ist.) Du kannst stoppen und bist niemals an den langweiligen 9-17 Uhr Rythmus gebunden. Außerdem ist es auch einfach toll, interessant und lustig. Du wirst die tollsten Sachen erleben. Und obwohl du es nicht erwarten wirst, ist es auch gut für deine mentale Gesundheit, da es im Prinzip eine Arbeit ist mit viel positiver menschlicher Interaktion.